Kondome schützen vor Grippe! ;-)

Tante Friedas Neffe besucht nach längerer Zeit die alte Dame zum 80. Geburtstag, was Frieda natürlich sehr freut.

Während sie in der Küche Tee kocht, sieht sich der Neffe ein bisschen im Wohnzimmer um, und ziemlich erstaunt sieht er auf einem Blumenständer ein Goldfischglas stehen, gefüllt mit Wasser, in dem ein Kondom schwimmt.

Der Neffe ist ziemlich verwirrt. Ist die alte Dame jetzt völlig ausgeflippt? Oder hat sie gar in letzter Zeit mal wieder..?

Jedenfalls, als Tante Frieda mit dem Tee zurückkommt, unterhalten sich die beiden, wobei der Neffe krampfhaft versucht, sich nicht nach dem Kondom im Goldfischglas zu erkundigen. Mit der Zeit siegt aber doch die Neugier, und er fragt: «Entschuldige, Tante Frieda, aber auf deinem Blumenständer steht ein Goldfischglas, in dem ein Kondom schwimmt. Was hat es denn damit auf sich?»

Tante Frieda grinst hocherfreut: «Ja, ist das nicht fantastisch?
Letzten Herbst habe ich es auf der Strasse gefunden.
Auf der Packung stand: Geben Sie es auf den Ständer, halten Sie es feucht, und es wird sie vor Krankheiten schützen. Und was soll ich sagen?
Den ganzen Winter hatte ich keine einzige Erkältung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

So viel zum Thema Grippe 😆

Der Mann mit den 3 Geliebten

Ein Mann hat 3 Freundinnen, aber er weiss nicht, welche von ihnen er heiraten soll.

Also beschließt er, einen Test zu machen um herauszufinden, welche von den dreien am besten für ihn geeignet ist.

Er hebt 15.000 Euro von seinem Konto ab, gibt jeder 5.000 Euro und sagt: gebt es aus, wofür Ihr wollt.

Die erste geht shoppen, kauft Klamotten, Schmuck, geht zum Frisör, zur Kosmetik etc. Sie sagt zu dem Mann: ich habe Dein ganzes Geld ausgegeben, um schöner für Dich zu sein, um Dir noch mehr zu gefallen.
Weil ich Dich liebe.

Die zweite kauft einen Flachbildfernseher, eine Blue-Ray-DVD-Konsole, Play-Station 4, Tennisschuhe, Golfschläger etc. und sagt: ich habe Dein ganzes Geld ausgegeben, um Dich glücklich zu machen. Weil ich Dich liebe.

Die dritte nimmt das Geld und spekuliert an der Börse. In drei Tagen verdoppelt sie den Einsatz, gibt die 5.000 Euro an den Mann zurück und sagt: ich habe Dein Geld investiert und damit das meine verdient. Dieses kann ich nun für mich ausgeben. Das tat ich, weil ich Dich liebe.

Also überlegt der Mann...

überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt... (Männer überlegen viel)

überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

popelt ein bisschen in der Nase...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

pupst...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

rülpst...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt... (er denkt wirklich sehr viel nach...)

und überlegt...

und überlegt...

kratzt sich am Sack...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt... (man, dauert das...)

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

und überlegt...

Und heiratet dann die mit den grössten Titten!

Ein Mann geht mit seinem Sohn in die Drogerie...

Ein Mann geht mit seinem 8-jährigen Sohn in eine Drogerie. Als sie am Stand mit den Kondomen vorbeikommen fragt der Junge: "Was ist das Papa?" Der Vater antwortet daraufhin wahrheitsgemäß: "Das sind Kondome, mein Sohn. Männer benutzen diese um sicheren Sex zu haben." "Ah, ich verstehe", sagt darauf der Sohn "ich habe davon in der Schule gehört." Er schaut sich das Display genauer an und nimmt einen 3er Pack in die Hand. "Warum sind da 3 Stück in einer Packung?" Der Vater daraufhin: "Diese sind für Teenager, einen für Freitag, einen für Samstag und einen für Sonntag." "Cool!" sagt der Junge. Dann bemerkt er einen 6er Pack und fragt: "Und wofür sind die?" "Diese sind für Studenten", sagt der Vater, "2 für Freitag, 2 für Samstag und 2 für Sonntag." "WOW, und für wen sind diese?" fragt der Junge und hält dem Vater eine 12er Packung hin. Mit einem Seufzen sagt darauf der Vater: "Diese sind für verheiratete Männer. Einen für Januar, einen für Februar, einen für März..."